Zahnersatz

Zahnersatz hat die Aufgabe durch Überkronung von erkrankten Zähnen, die mit Füllungen nicht mehr versorgt werden können und durch Schließung von Zahnlücken, die Funktionsfähigkeit des Kauorgans wiederherzustellen und weitere Schäden zu vermeiden.

Dieses Thema ist äußerst umfangreich, so dass wir uns hier auf Grundsätzliches beschränken und Sie bitten bei tiefergehendem Interesse uns persönlich anzusprechen. Wir können Sie dann bei einem Beratungsgespräch umfassend informieren.

Man unterscheidet:

  • Festsitzenden Zahnersatz. Darunter fallen Kronen und Brücken, die auf eigenen Zähnen fest verankert sind. Mit Kronen versorgt man erkrankte Zähne, die erhaltungswürdig sind, bei denen aber keine Füllungstherapie mehr möglich ist. Eine Brücke besteht aus Kronen und einem oder mehreren Brückengliedern. Mit Brücken versorgt man Zahnlücken festsitzend.
  • Abnehmbaren Zahnersatz. Beim abnehmbaren Zahnersatz ohne Kronen handelt es sich um eine einfache Prothese, die mit Stahlklammern am Restzahnbestand befestigt ist.
  • Kombiniert festsitzend-abnehmbarer Zahnersatz. Hier besteht ein Teil des Zahnersatzes aus festsitzenden Kronen verschiedenster Art und einem abnehmbaren Prothesenteil, das mit unterschiedlichen Verbindungselementen an Kronen und Restzähnen verankert wird. Verbindungselemente sind zum Beispiel Klammern, Geschiebe, Riegel, Teleskope etc..
  • Totaler Zahnersatz. Ist kein Zahn mehr vorhanden wird Totaler Zahnersatz angefertigt. Dies ist entweder durch eine Vollkunststoffprothese oder durch einen auf Implantaten getragenen Zahnersatz möglich.

Bei Interesse können wir Ihnen zu jeder Versorgung Bilder zeigen, möchten uns aber hier aus dem oben genannten Grund auf ein Beispiel beschränken.

Beispiel anschauen*

Bei uns bekommen Sie ausschließlich Zahnersatz "Made in Germany". Dadurch genießen Sie im Falle einer Reklamation und Reparatur den vollen Service. Auch preislich können unsere Partner mithalten. Anbieter von Auslandszahnersatz können auch nicht zaubern und haben bei "Premium Zahnersatz" ähnliche Preise wie deutsche Labors, können aber bei weitem nicht so kulant sein und einen ähnlichen Service bieten wie unsere Partnerlabors. Wenn es beispielsweise die Situation erfordert, kommt der Zahntechnikermeister persönlich zu uns in die Praxis und nimmt zahntechnische Änderungen gleich im Behandlungszimmer vor.

Mit der Entscheidung für die Fertigung von Zahnersatz in Deutschland lassen wir das Geld im Lande und sichern damit Arbeitsplätze für deutsche Arbeitnehmer. Wir denken, dass dies sicher auch in Ihrem Sinne ist.


* Ja, ich bin Zahnarzt und möchte die Bilder sehen. Leider dürfen wir aus juristischen Gründen unsere Beispiel-Bilder nur noch Fachpublikum zeigen (14. Novelle des Arzneimittelgesetzes, § 1 Absatz 1 Nr. 2 HWG).